Mutter-Kind-Pass-Gespräch

Das Hebammengremium konnte aufgrund der anhaltenden Ausgangsbeschränkungen eine Erweiterung der Abrechnungsmodalitäten mit der ÖGK, der BVAEB und der SVS erzielen. Das MKP-Beratungsgespräch kann TELEKOMMUNIKATIV abgehalten werden und die Kosten werden von den genannten Krankenkassen übernommen. Bei Interesse, dürft ihr euch gerne melden.

postkarte schwangerenberatung final 24.2.14.indd

Bildquelle