Mutter-Kind-Pass-Gespräch

In der 18.-22. SSW habt ihr die Möglichkeit ein Beratungsgespräch KOSTENLOS in Anspruch zu nehmen. Dabei sprechen wir über die Themen, die euch am Herzen liegen. Meist spielen die Bereiche Ernährung, Schwangerschaftsbeschwerden, Geburtsort, Geburtsverlauf, Wochenbett und Stillen eine große Rolle. Laut den aktuellen Empfehlungen des Hebammengremiums sollte dieses wenn möglich Online stattfinden, um soziale Kontakte möglichst zu minimieren. Wenn ihr ein persönliches Kennenlernen wünscht, ist dieses unter Einhaltung der allgemeinen Sicherheitsmaßnahmen möglich. Diese lauten:
* wir halten einen Sicherheitsabstand 1,5 – 2m ein
* ihr lüftet den Raum vor unserem Termin
* wir tragen einen Mund-Nasen-Schutz
* der Termin findet nur statt, wenn wir alle gesund sind

EIN HAUSBESUCH IST NICHT MÖGLICH:
* bei Symptomen wie Fieber, Husten, Atembeschwerden, Kopf- und Gliederschmerzen, Abgeschlagenheit, Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns, Durchfall, Erbrechen etc.
* falls ihr Kontakt mit einem an Corona-Virus erkrankten Menschen hattet.

Dann bitte ich euch mir unbedingt Bescheid zu geben und beim Gesundheitstelefon 1450 anzurufen. 

postkarte schwangerenberatung final 24.2.14.indd

Bildquelle